Faltenbehandlung mit Botox in Köln – Mimikfalten reduzieren und vorbeugen

Professionelle und minimalinvasive Behandlung von Mimikfalten (z. B. Zornesfalten, Raucherfalten, Marionettenfalten, Krähenfüße). Dermatologe Dr. David Bacmann führt als geschulter Botulinum-Anwender routiniert und zuverlässig die Injektion mit Botulinumtoxin zur Faltenbehandlung durch.

Botulinumtoxin Typ A, Botulinum oder umgangssprachlich „Botox“, hat sich in den letzten Jahren als das Mittel der Wahl in der ästhetischen Faltenbehandlung etabliert. Das natürliche – in bestimmten Bakterien vorkommende – Protein, zeichnet sich durch seine sehr gute Verträglichkeit aus. Von einem erfahrenen Arzt, wie Dr. Bacman in Köln angewendet, stehen Injektionen mit Botox für eine unkomplizierte sichere Behandlung sowie für natürlich aussehende Verjüngungseffekte.

Viele unserer Falten, wie z. B. Raucherfältchen, Marionettenfalten, Zornesfalten oder auch Krähenfüße entstehen auf Grund unserer lebhaften Mimik und den zahlreichen Muskelbewegungen im Gesicht. Daher nennt man diese Falten auch Mimikfalten. Auch wenn diese zu einer gesunden und ausdrucksstarken Ausstrahlung gehören, können sie in starker Ausprägung unseren Gesichtsausdruck schnell alt, müde und unfreundlich erscheinen lassen. In kleinsten Mengen injiziert, kann Botulinum innerhalb weniger Tage die muskuläre Faltung Ihrer Haut entspannen. Die Haut erholt und glättet sich.

Als langjähriger Botox-Spezialist in Köln, weiß Dr. Bacman um die Besonderheiten dieses Treatments. Die Kunst der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin Typ A liegt darin, ein optimales Zusammenspiel zwischen einer natürlichen, ausdrucksstarken Mimik und einer sichtbaren Faltenminderung zu erreichen. So wirkt Ihr Gesicht entspannter, die Mimik und ihr Ausdruck bleibt jedoch weiterhin sehr natürlich.

Im MEDICAL SKIN CENTER in Köln treffen Sie auf einen Experten für Botox-Injektionen und ästhetische Behandlungen. Dr. David Bacman verhilft Ihnen zu einer sichtbar verjüngten, frischeren Ausstrahlung ohne dabei Ihre natürliche Mimik zu verfälschen.

Dr. Bacman berät Sie gerne!

Informationen zu Botox
MEDICAL SKIN CENTER in Köln klärt auf!

Eine gute Aufklärung und die bestmögliche Behandlung ist Dr. David Bacman in Köln sehr wichtig. Um mit Vorurteilen und Mythen rund um Botox aufzuräumen, haben wir ein Informationsblatt zu Botox für Sie erstellt. Hier finden Sie eine gute Übersicht zu dem Thema Behandlungen mit Botulinumtoxin.

MÖGLICHE BEHANDLUNGSREGIONEN,
ANWENDUNG UND EINSATZ VON BOTULINUMTOXIN

Mit einer Behandlung mit Botulinum „Botox” im MEDICAL SKIN CENTER kann man Mimikfalten, Falten durch Muskelanspannung verursacht, effizient glätten und der Entstehung neuer Falten vorbeugen.

Botulinumtoxin Typ A eignet sich hervorragend zur Behandlung von Mimikfalten. Nach der Injektion wird der Muskel entspannt und Falten verschwinden sichtbar. Gleichzeitig wird der Entstehung neuer Falten vorgebeugt, da neben dem Muskel auch die entsprechende Hautregion entspannt bleibt. Der medizinischer Wirkstoff, Botulinumtoxin Typ A – besser bekannt unter dem Markennamen BOTOX® – ist ein Medikament das trotz seines hohen Bekanntheitsgrades nur von einem vertrauensvollen, erfahren Facharzt wie Dr. David Bacman injiziert werden sollte. Denn für ein schönes natürliches Ergebnis ist ein ausgeprägtes Wissen über Muskelaufbau und das Zusammenspiel der Muskeln im Gesicht unerlässlich.

stirnfalten-unterspritzung im medical skin center köln

Stirnfalten
(sog. „Denkerfalten”)

zornesfalten unterspritzung bei dr bacman

Falten zwischen den Augenbrauen
(sog. „Zornesfalten“)

Behandlung von Kraehenfuessen bei Hautarzt Dr. Bacman

Lachfalten seitlich am Auge
(sog. „Krähenfüße“)

nasenfalten botulinumbehandlung in koeln

Nasenfalten
(sog. „Bunny lines“)

botox behandlung von Raucherfältchen

Feine Fältchen um den Mund herum
(sog. „Raucherfältchen“)

marionettenfalten-behandlung in koeln

Absenkung des Mundwinkels und sog.
„Marionettenfalten“ (auch “Merkelfalten“)

pflastersteinkinn faltenbehandlung im Kölner Raum

Unebenen Oberfläche des Kinns
(sog. „Pflastersteinkinn“)

truthahnhals-faltenbehandlung bei hautarzt Dr. Bacman inkoeln

Hervortreten von bandartigen Strukturen
des flachen Halsmuskels (=Platysma)
(sog. „Truthahnhalses“)

botox Köln, botulinumtoxin, falten reudzieren, falten glätten

Behandlung mit Botox
auf einen Blick

Eine Unterspritzung mit Botulinumtoxin kann Ihnen schnell und unkompliziert zu einem entspannteren und jugendlicheren Aussehen verhelfen.

  • Behandlung: Schnell und unkompliziert
  • Art der Behandlung: Injektion mit Botulinumtoxin Typ A
  • Behandlungsbereich: mimikbedingte Falten, d.h. alle Falten, die durch Muskelbewegung im Gesicht erzeugt werden
  • Behandlungsdauer:  15 – 20 Minuten
  • Behandlungsergebnis: nach wenigen Tagen sichtbar
  • Wirkungsdauer: 3 – 4 Monate
  • Besonderheiten: Auch zur Behandlung von starkem Schwitzen (Hyperhidrose) und bei Migräne-Patienten zur Behandlung von Kopfschmerzen geeignet.
  • Verträglichkeit: Sehr gute Verträglichkeit
  • Nebenwirkungen: Nahezu keine Komplikationen oder Nebenwirkungen

Dr. Bacman berät Sie gerne!

Fragen und Antworten
rund um Ihre Botox-Behandlung

Was ist Botulinumtoxin?

Botulinum Typ A ist ein natürliches Protein. Die Giftwirkung dieser Proteine hemmt die Übertragung von Impulsen an Muskelzellen. Der Wirkstoff wird schon seit Jahrzehnten in der therapeutischen Medizin eingesetzt. Vorwiegend zur Behandlung neurologischer Bewegungsstörungen (Dystonie). Die Substanz hat sich weltweit als äußerst wirksam und zuverlässig erwiesen, zum Beispiel bei der Behandlung von Spastiken, Dauerkopfschmerzen, sowie Tinnitus.

Ist Botox sicher?

Botulinumtoxin Typ A zählt allein durch den Jahrzehnte langen therapeutischen Einsatz zu einem der am umfassendsten erforschten und dokumentierten Wirkstoffen der Welt. Und wird seit den frühen 1990ern auch ebenso wirksam und zuverlässig, aber in viel geringerer Dosierung, in der ästhetischen Medizin verwendet.

Wann eignet sich eine Botox-Behandlung?

Die Behandlung eignet sich für Patienten, die sich an ihren durch die Mimik entstandenen Falten stören. Besonders empfehlenswert ist diese Form der Faltenbehandlung bei Sorgen- oder Zornesfalten, bei Krähenfüßen am Rande der Augen und bei horizontalen Falten auf der Stirn.
Außerdem kann eine Behandlung mit Botox sinnvoll sein, wenn man unter Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) leidet.

Wann sollte man von der Behandlung absehen?

Von einer Behandlung mit Botox wird abgeraten, wenn Falten durch geminderte Elastizität und Schlaffheit der Haut oder aber durch starken Gewichtsverlust oder übermäßiges Sonnenbaden entstanden sind. Diese Falten lassen sich mit anderen Verfahren effektiver entfernen. Hier berät das Medical Skin Center Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Außerdem ist von einer Behandlung abzusehen, wenn eine Schwangerschaft (oder Stillzeit) vorliegt, der Patient unter Muskelerkrankungen leidet, Entzündungen in der Gesichtspartie aufweist oder kurz zuvor mit Antibiotika behandelt wurden oder Muskelrelaxantien (Muskel-entspannende Arzneimittel) einnimmt.

Wie läuft eine Botox-Behandlung ab?

Zu Beginn der Botox-Behandlung untersucht Herr Dr. Bacmann das Gesicht des Patienten sorgfältig, und bespricht die Behandlungsmöglichkeiten. Nach dem die Muskelverläufe optimal bestimmt sind, injiziert Herr Dr. Bacmann als langjähriger Botulinumtoxin-Spezialist das Botulinum mit Hilfe einer Mikro-Nadel in die zu behandelnden Stellen.

Wie wirkt Botulinumtoxin?

Durch die Injektion des Wirkstoffes in den Muskel wird die Erregungsübertragung vom Nerv auf den Muskel blockiert. Der Befehl die Brauen hoch zu ziehen, kommt bei dem Muskel nach einer Botoxbehandlung nicht mehr an. Da diese Muskelgruppen ruhig gestellt sind, verlieren sie ihre Spannung und die Falten glätten sich.

Wann beginnt die Wirkung von Botox?

Nach ein bis zwei Stunden, beginnt das Botulinum seine Wirkung zu entfalten und die Muskeln zu entspannen. Die Haut beginnt sich zu erholen und glättet sich. Das Ergebnis der Botox-Behandlung zeigt allerdings erst nach einigen Tagen.

Kann ich sofort wieder am Alltag teilnehmen?

Sie sind sofort gesellschaftsfähig, da sich ggf. auftretende leichte Schwellungen, Blutergüsse oder Trockenheit an der Injektionsstelle schnell wieder zurückbilden.
Unmittelbar nach einer Injektion empfehlen wir die behandelte Muskulatur in der ersten 1-2 Stunde aktiv zu bewegen. Außerdem sollten sie es vermeiden in den ersten 24 Stunden die behandelten Bereiche zu reiben oder massieren.

Wie lange hält der Behandlungseffekt an?

Die ästhetische Wirkung hält in der Regel etwa 4 Monate an. Danach erlangt die mimische Muskulatur ihre Bewegungsfähigkeit wieder zurück.

Muss ein Arzt die Behandlung durchführen?

Botolinum kann bei unsachgemäßer Anwendung zu nicht unerheblichen Nebenwirkungen führen. Nur Ästhetisch-Plastische Chirurgen und Dermatologen sind ausreichend ausgebildet und haben die benötigten Anatomiekenntnisse und das Wissen über den Wirkmechanismus des Präparats. Herr Dr. Bacmann verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Anwendung von Botulinum; dies macht die Behandlung sicher und das Ergebnis wirkt natürlich ohne Ihre Mimik zu verfälschen.

Minimalinvasive Ästhetikbehandlungen auf höchstem ästhetischen und fachlichen Niveau in Köln

Bei einer professionellen Faltenunterspritzung mit Botox im MEDICAL SKIN CENTER, Köln ist eine individuelle Beratung Voraussetzung. Dr. David Bacman bespricht gemeinsam mit Ihnen welche ästhetischen Ergebnisse möglich sind und ob es je nach Bedarf und individuellen Wünschen Sinn macht die Botulinumbehandlung mit anderen Behandlungen, wie z. B. der Fillerbehandlung oder Maßnahmen zur allgemeinen Verbesserung der Hautqualität (Skinboostern) zu kombinieren.