Injektions­lipolyse:
Die „Fett-weg-spritze“

Doppelkinn, Hängebacken oder Cellulite wirksam gemildert

Stören Sie sich an kleinen Fettpolstern, z. B. an Armen, Kinn, Oberschenkeln oder Hüften, die selbst mit gezieltem Sport oder einer gesunden Ernährung nicht wirklich zu reduzieren sind? Dann kann die Injektionslipolyse – auch „Fett-weg-Spritze“ – im Medical Skin Center genau die richtige Behandlung für Sie sein.

Kleine Fettdepots können ganz gezielt durch die Injektionen einer speziell entwickelten Substanz aufgelöst werden. Das gelöste Fett wird dann vom Körper innerhalb von wenigen Wochen abgebaut und komplett ausgeschieden. Besonders gut eignen sich das Doppelkinn, „Hamsterbäckchen“ und eine Cellulite-Behandlung an den Oberschenkeln. Auch andere Körperregionen lassen sich gut behandeln.

Es sind in der Regel mehrere Behandlungen im Abstand von ca. 8 Wochen notwendig, um ein zufriedenstellendes ästhetisches Ergebnis zu erreichen. Bei der „Fett-weg-Spritze“ handelt sich um eine minimalinvasive, nebenwirkungsarme Methode, die bereits seit über 10 Jahren weltweit erfolgreich eingesetzt wird.

Sie möchten Ihre Silhouette gerne einfach und schonend optimieren? Dann beraten wir Sie im Medical Skin Center Köln gerne über die „Fett-weg-Spritze“.